OWK LAWS      START PAGE
QUICK MOVE
LOOKING FOR
OFFER
WHO WE ARE
REPORTAGES
CELEBRATIONS
COURTS
VISIT
THE OTHER WORLD KINGDOM LAWS
VISUM - UND PASSGESETZ

§1
Zutritt zum Gebiet des OWK
Einlaß zum Gebiet des OWK erhalten nur:

  • Damen mit einem OWK Pass - - Bürgerinnen
  • Damen, die mit einem Einreisevisum des OWK ausgestattet sind.
  • männliche Kreaturen mit OWK-Pass - Untertanen der Königin
  • Sklaven, die im OWK-Pass Ihrer Eigentümerin vermerkt sind
  • Sklaven, die auf dem Einreisevisum ihrer Eigentümerin vermerkt sind
  • männliche Kreaturen, die vom Büro der Höchsten Verwalterin eine Erlaubnis zur Teilnahme an einem Umerziehungsaufenthalts im OWK haben
  • männliche Kreaturen die vom Büro der Höchsten Verwalterin eine Erlaubnis haben auf dem Gebiet Film - und Fotoaufnahmen zu erstellen.
  • Sklaven die vom Büro der Höchsten Verwalterin eine Erlaubnis bekommen haben als Arbeits- oder spezialisierter Langzeitsklave zu verweilen.
  • alle anderen Personen oder Sklaven, die Einladungen von der Königin des OWK bekommen haben.
  • Mitgliedern (Damen) der Königinnengarde während des Dienstes.

§2
OWK Pass
  • Der Pass ist Eigentum des OWK und wird entliehen an
    • Bürgerinnen des OWK bei Verleihung ihrer Bürgerschaft
    • Untertanen der Königin durch postalische Zusendung für den Zeitraum Ihrer Hörigkeit
  • Eine Bürgerin oder ein Untertan mit einem OWK Pass zeigt ihn bei Einreise ins Gebiet des OWK, wobei die Mitgliederinnen der Königinnengarde ermächtigt sind den Tag der Einreise und einer Bürgerin, die Anzahl der mitgeführten Sklaven einzutragen.
  • Der Pass ist ab dem Tag der Ausstellung 5 Jahre gültig. Vor Ablauf der Gültigkeit des Passes können die Bürgerinnen und Untertanen einen neuen Pass des OWK erwerben.
  • Fälschung und Mißbrauch des OWK Passes wird als ein besonders schweres Verbrechen geahndet.

§3
OWK - Visum
  • Das OWK - Einreisevisum wird Damen auf vorherigen Antrag zur Einreise ausgestellt.
  • s Einreisevisum wird der Antragsstellerin per Post zugesendet.
  • Während der Staatsfeierlichkeiten innerhalb des OWK Gebiets entspricht das Visum einer Eintrittskarte für solche Veranstaltungen.
  • n Ausnahmesituationen kann das Visum durch einen Eintrag im Gästebuch des OWK ersetzt werden.
  • Das OWK kann einen Antrag auf Ausstellung eines Visums ohne Nennung von Gründen ablehnen.
  • Das Einreisevisum ist ein offizielles Staatsdokument, welches einer Dame der Königinnengarde vor der Abreise aus dem OWK wieder ausgehändigt werden muß.
  • Für das Einreisevisum ist eine angemessene Gebühr im Sinne des Gesetzes Nr.6 zu entrichten.

§4
Erlaubnis für einen Besuch durch das Amt der Höchsten Verwalterin
  • Als Erlaubnis durch das Amt der Höchsten Verwalterin zum Besuch im Gebiet des OWK im Sinne des § 1 f)g)h) dieses Gesetzes, gelten Briefe oder E-Mails mit einer ausdrücklichen Erlaubnis zur Einreise, die von einer, vom Amt der Höchsten Verwalterin bevollmächtigten, Dame geschickt wurden.
  • Die Person oder der Sklave muß diesen Brief oder die E-Mail bereithalten um ihn bei etwaigen Kontrollen der Königinnengarde bei der Einreise ins OWK vorzuzeigen.

§5
Aufenthaltserlaubnis von der Königin
  • Eine Erlaubnis der Königin zum Aufenthalt innerhalb des Gebiets des OWK im Bezug auf § 1, i) dieses Gesetzes wird durch einen Brief oder eine E- Mail der Königin erteilt.
  • Die Person oder der Sklave muß diesen Brief oder die E-mail bereithalten um ihn bei etwaigen Kontrollen der Königinnengarde bei der Einreise ins OWK vorzuzeigen.

§6
Schlußvorschriften
  • Dieses Gesetz wird mit dem Tag seiner Unterzeichnung gültig.
  • Dieses Gesetzt tritt mit dem Tag der Publikation auf der offiziellen Internet-Seite des OWK in Kraft.

Black City 5. Oktober 2001
Her Royal Majesty
Patricia I.
Queen of the OWK